myClimate
Ihr übernachtet klimaneutral. mehr dazu
Best Price
Auf keinem Portal gibt es Betten günstiger als direkt bei uns.
Free WiFi
Nutze unser freies WLAN!

Auch das Leipziger Umland hat so manches zu bieten. Eine kleine Auswahl möchten wir euch hier vorstellen.

 

Einmalig sind sicherlich die Rekultivierungsgebiete der ehemaligen Braunkohlentagebaue. Es sind weltweit die größten Projekte dieser Art. Eine große Seenplatte (57 km²) entsteht im Süden von Leipzig. Das EXPO-Projekt Cospudener See ist bereits fertig und seit Juni 2000 für die öffentliche Nutzung freigegeben. Weitere große ehemalige Tagebaurestlöcher, welche einer Mondlandschaft gleichen, werden noch geflutet.

 

Eine Erkundung wert sind natürlich auch die noch verbliebenen Tagebaue in der Region rund um das modernste Braunkohlekraftwerk Europas in Lippendorf.

 

In den nördlich von Leipzig bei Bitterfeld gelegenen ehemaligen Tagebaugebieten entstehen ebenfalls Badeseen und viel Natur. Highlight ist dort aber sicher, die aus ehemaligen Großbaggern bestehende Stadt aus Eisen "Ferropolis". Dort kratzten bis Anfang der Neunziger Jahre riesige Bagger 70 Mio. Tonnen Braunkohle aus der Erde. In der rekultivierten Landschaft entstand ein 25.000 Zuschauer fassendes, von John Park entworfenes, Amphitheater, welches für Theater- und Konzertaufführungen genutzt wird.

 

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das Beatles-Museum in Halle, eine halbe Stunde von Leipzig entfernt. Diese seit 1964 bestehende, private Sammlung ist die größte ihrer Art außerhalb Englands. Seit April 2000 ist das Beatles-Museum auf 350 m² in Halle/Saale beheimatet.

 

Nur ca. eine Stunde entfernt ist die Bauhaus-Stadt Dessau. Walter Gropius schuf hier in den zwanziger Jahren raumgreifende Ensemble aus Glas, Stahl und Beton.

Unsere Geheimtips sind Floß- und Kanutouren auf der Mulde, sowie ein komplett erhaltener STASI - BUNKER in der Kleinstadt Machern vor den Toren Leipzigs, welcher aber nur zu bestimmten Terminen zu besichtigen ist.